Waldschutz Waldschutz

FORSTLICHER RETTUNGS- UND LÖSCHSATZ LZGR - 400

Mit dem LZRG-400 können sämtliche Geländefahrzeugtypen umgerüstet werden. Der LZRG-400 wurde so konzipiert, dass das Löschmodul mit Hilfe des mitgelieferten Demontagewagens ausgebaut werden kann.

Der Satz besteht aus folgenden Komponenten:

1.    400 l Wassertank, befüllbar über Schlauchkupplung mit 52 mm Durchmesser, mit oberem Überlauf und Wasserstandsanzeige,

2.    Hochdruckaggregat – Verbrennungsmotor – selbstsaugende Membranpumpe – mit 40 bar Druck und einer Förderleistung bis 50 l/min,

3.    Enthärtungs- und Schaummittelbehälter mit einem Inhalt von ca. 20-25 l, mit Armatur zum Anschluss an die Dosiereinrichtung,

4.    Einrichtung für die Zuführung des Enthärtungs- und Schaummittels während des Pumpenbetriebes,

5.    Heck- und Seitenbeleuchtung des Satzes,

6.    Halterungen für die Handausrüstung, die eine einfache Entnahme der Ausrüstung ermöglichen,

7.    Behälter für Schutzkleidung, Schuhwerk und sonstige Ausrüstung,

8.    Zusätzliche Handausrüstung:

a.    Schlauch zum Befüllen des Tanks aus Hydranten (ca. 5 m, W-52),
b.    Satz Hydrantenschlüssel (für Hydrantenkopf und Ventil),

c.    Übergangsstücke 75/52, 110/75,

d.    Saugschlauch, Länge 4 – 5 m,

e.    Feuerpatschen – 2 Stück,

f.     Kübelspritzen – 2 Stück,

g.    Spaten (Typ FISKARS) – 2 Stück,

h.    Axt 1,5 kg – 1 Stück,

i.      Motorsäge – 1 Stück,

j.      (tragbare) Seilwinde mit Ausrüstung – 1 kompl. Satz,

k.    Wegweisschilder „Zur Brandstelle" – 3 Stück,

l.      zusätzliche tragbare Haspel mit Schlauch 20 – 30 m und Schnellkupplungen.